Reith Wehner Storch Architekten

Verwaltungsgebäude Fa. Grenzebach BSH GmbH

Neubau eines 4-geschossigen Verwaltungsbaus für 270 Mitarbeiter am westlichen Stadtrand von Bad Hersfeld. Der Solitärbau mit seiner strengen kubischen Form ist geprägt durch einen Rahmen aus schwarzem Eternit, der die tal- und bergseitige Glasfassade umschließt. Die Fassade ist mit einem innenliegenden Sonnenschutz und Tageslicht-Leitsystem ausgestattet. Zur Kühlung und Heizung wird Erdwärme genutzt.

Informationen

Bauherr:
Fa. Grenzebach BSH GmbH, Hamlar
BRI:
26.250 m³
Fertigstellung:
2007