Reith Wehner Storch Architekten

Amt für Bodenmanagement Fulda

Umnutzung des sogenannten Stabsgebäudes der Ludendorff Kaserne zu einem Verwaltungsgebäude des Katasteramtes Fulda. Die für eine zweispännige Büroorganisation ungewöhnliche Gebäudetiefe ermöglichte die Schaffung einer blockartigen, für Infrastrukturzwecke genutzten Mittelzone die dem Innenraum des Gebäudes seinen eigenen Charakter gibt. Die gestalterische Konzeption umfasst Innen- wie Außenraum gleichermaßen und baut auf dem Spannungsfeld zwischen authentischem Kasernenbau der 30er Jahre und zeitgemäßer Ergänzung auf.

Informationen

Bauherr:
Land Hessen
BRI:
11.500 m³
Fertigstellung:
2003