Reith Wehner Storch Architekten

Wohnhaus Fleischer Schulz

Erweiterung eines Wohnhauses (Baujahr 1980) in einem Vorort von Fulda um einen Büro-/Gästetrakt. Der in Holzständerbauweise errichtete Anbau umschließt mit dem Glasübergang und dem bestehenden Gebäude einen geschützten Terrassenbereich. Durch die großen zu Garten und Terrasse orientierten Glasflächen verbinden sich Außen- und Innenraum. Die verwendeten Materialien Schiefer, Holz und Corteenstahl stehen in einem spannenden Verhältnis mit der dem intensiven grün des umgebenden Gartens.

Informationen

Bauherr:
Familie Fleischer/Schulz
Fertigstellung:
2004